Sängerin für Hochzeit gesucht!


Was soll eine Sängerin mitbringen?

Eine Hochzeit findet nur einmal im Leben statt, daher ist es vollkommen verständlich, dass alles perfekt sein muss. Um der Zeremonie ein besonderes i-Tüpfelchen zu verleihen, wird heute häufig eine Hochzeitssängerin gesucht. Ihr werdet sehen, es sind einige Hochzeitssängerinnen auf dem Markt, zu teils unterschiedlichen Preisen und unterschiedlichen Stimmen. Nehmt euch Zeit für eure Auswahl, denn letztendlich muss euch die Stimme gefallen. Außer der Stimme benötigt die Sängerin auch einiges an Professionalität - schließlich muss sie in diesem magischen Moment die Nerven behalten und die Songs auch optimal performen. Dies benötigt viel Selbstbewusstsein, aber auch Erfahrung. Außerdem sollte sie ihr eigenes Equipment dabei haben, eine hochwertige Anlage, ein gutes Mikrophon und über Kenntnisse im Bereich Tontechnik verfügen(oder jemanden dabei haben, der dies tut).

Warum ein Profi?

Viele Paare denken auch darüber nach, eine gute Freundin zu fragen, oder eine Kollegin, die mal im Chor gesungen hat. Es ist total verständlich, dass man gerne eine persönliche Note setzen möchte, jedoch ist es wichtig, in diesem Moment ganz bei sich zu sein und für das Paar zu singen. Oftmals ist man im Bekanntenkreis doch ein wenig befangen und kommt mit der Nervosität nicht klar - daher ist meine Empfehlung, an diesem Punkt nicht zu sparen, sondern eine professionelle Hochzeitssängerin zu engagieren.

Was kostet eine Hochzeitssängerin in Köln/NRW?

Jede Sängerin und jeder Sänger macht seine eigenen Preise. Diese richten sich unter anderem nach Ausbildung, Erfahrung, enthalten Kosten für die Anlage, die Zeit des Einübens, die Fahrtzeit, den Aufbau, Korrespodenz mit dem Paar, Ämtern oder Kirchenmitarbeitern. Steuern und Krankenversicherung. In NRW sind Preise zwischen 250-400€ üblich. Wenn ihr Angebote für 50€ bekommt, könnt ihr davon ausgehen, dass es sich um eine Hobbysängerin handelt ohne Ahnung von der Branche. An Qualität sollte man am schönsten Tag des Lebens nicht sparen, sonst sind unangenehme Überraschungen vorprogrammiert. Ist teuer gleich gut? Es muss nicht sein, dass der teuerste Hochzeitssänger auch der beste ist - aber ein begehrter Sänger oder eine begehrte Sängerin wird sich nicht unter ihrem Wert anbieten - Professionalität ist das a und o an einem so wichtigen Tag!

Wo trete ich überall auf?

Ich singe für euch im Raum Köln, Bonn, Wesseling, Bornheim, Erftstadt, Leverkusen, Düsseldorf, Duisburg, Wuppertal, Neuss und vielen weiteren Städten. Normalerweise bewege ich mich rund um Köln herum, schließe aber Städte, die weiter entfernt sind, nicht grundsätzlich aus. Fragt einfach nach und kontaktiert mich gerne hier!

Wie finden wir unser perfektes Lied?

Es gibt eine imense Auswahl an tollen Hochzeitssongs. Von internationalen Hits, Jazzstandards, Schlager, deutschen Nummern bis hin zu Musicalsongs, man hat die Qual der Wahl. Ich berate euch sehr gerne und unverbindlich, wenn es um die Auswahl der perfekten Songs geht, ihr dürft euch aber auch gerne auf meiner Repertoireliste informieren. Auch wenn euer Lieblingssong nicht im Repertoire ist - bei mir gibt es freie Liedwahl.

Wann sollen wir die Sängerin buchen?

Seit einigen Jahren sind Sängerinnen sehr begehrt, weshalb ich und viele Kolleginnen bereits schnell ausgebucht sind, besonders an beliebten Terminen, wie dem 19.09.19. Daher empfiehlt es sich, mindestens ein halbes Jahr vorher anzufragen. Jedoch kommt es auch immer wieder vor, dass aus verschiednen Gründen Termine seitens der Paare ausfallen oder bestimmte Tage noch nicht belegt sind - daher dürft ihr jederzeit nachfragen - spätestens aber 14 Tage vor der Trauung, da viele organisatorische Dinge (wie beispielweise Absprachen mit Kirchenmitarbeitern bezüglich Musik, Einübung neuer Stücke, etc. ) vor der Trauung anstehen.

Hintergrundmusik beim Sektempfang

Speziell nach standesamtlichen Trauungen, aber auch nach der Kirche wird ein Sektempfang veranstaltet. Auch hier kann ich gerne im Hintergrund ruhige Livemusik machen (alleine oder mit Begleitmusiker), so dass es möglich ist, sich zu unterhalten, oder aber auch der Musik zu lauschen, ganz, wie man es sich wünscht. Lieder, die in der Zeremonie evtl. keinen Platz hatten, können hier dann noch einmal gespielt, bzw. gesungen werden. Ich mache euch auch hier ein attraktives Kombiangebot - Fragt gerne nach!